Buderus Logasys Systemlösung SL304/RC300

9.714,57 € inkl. gesetzl. MwSt. Versandkostenfreie Lieferung
Versandkostenfreie Lieferung ab 250 € Bestellwert
55288 Unsere Artikelnummer: H55288
Dieses Produkt ist leider derzeit nicht erhältlich.


Buderus Logasys Systemlösung SL304/RC300 bestehend aus:

Öl-Brennwert Kompaktheizzentrale Logano plus SB105. Feuerraum und alle heizgasberührten Flächen im Kesselblock aus hochwertigem Edelstahl, wassergekühlter Brennraum mit darüber angeordneter Nachschaltheizfläche, weiß pulverlackierter Kesselmantel. Komplett montiert, Sicherheitsgruppe mit Sicherheitsventil 3 bar, automatisches Entlüftungsventil sowie Minimal-Druckwächter, konzentrischer Anschluss DN 80/125, Ölfilter mit Luftabscheider (TOC DUO Magnum), schalldämpfende Fußschrauben zur Höhenregulierung, ohne Heizkreispumpe. 2-stufiger Blaubrenner Logatop BZ 1.0 Drehzahlgeregeltes Verbrennungsluft-Gebläse, leiser Betrieb, optimierte Verbrennungswerte für praktisch rußfreie Verbrennung mit geringen NOx- und CO-Werten. Werkseitig eingestellt und warm geprüft.

Regelgerät Logamatic MC10 mit einem elektronischen Kesselwasserregler, einem
elektronischen Sicherheitstemperaturbegrenzer sowie mit Anschlüssen für die
Trinkwassererwärmung und einen Heizkreis ohne Mischer. Basiscontroller BC10 mit den Funktionen: Schornsteinfeger- und Notbetrieb, Anzeige von Betriebs- und Diagnosemeldungen im Display des BC10

System-Bedieneinheit RC300 für das Regelsystem Logamatic EMS plus. Einfache Bedienung und Inbetriebnahme durch das große, grafikfähige und hinterleuchtete Display, Betrieb als Regler für raum- oder witterungsgeführten Betrieb (Außenfühler erforderlich), Regelung für Wär-
meerzeuger, Heizkreis(e), Trinkwassererwärmung, Solaranlage. Grafische Anzeige von Außentemperaturverlauf, Heizkennlinie und Solarhydraulik.

Solarspeicher Logalux SMS290-SM100 mit integriertem Solarmodul SM100 für die Kombination mit dem Regelsystem Logamatic EMS plus und Solarstation mit Hocheffizienzpumpe innerhalb der Verkleidung. Mit 2 eingeschweißten Glattrohrwärmetauschern und 1 1/2"-Muffe zum Einbau eines Elektro-Heizeinsatzes. Korrosionsschutz durch Buderus-Thermoglasur DUOCLEAN plus und Magnesiumanode. Wärmeschutz aus 50 mm Hartschaum, werkseitig geschäumt mit Ummantelung aus Stahlblech

ODER

Solarspeicher Logalux SL300 in stehender, zylindrischer Stahlblechausführung.
Temperatursteuerbar durch zwei Wärmetauscher zur bivalenten Beheizung durch Heizkessel und Solaranlage. Speicherinnenfläche sowie obere Heizschlange sind mit Buderus-Thermoglasur DUOCLEAN plus korrosionsbeständig nach DIN 4753-3 und zur Vervollständigung des kathodischen Korrosionsschutzes ist der Speicher mit einer Magnesiumanode versehen. Die untere Heizschlange aus Edelstahl ist von einem Kunststoff-Wärmeleitrohr mit speziellen Austrittsöffnungen umgeben. Diese Thermosyphon-Technik ermöglicht die optimale Ausnutzung der Solarenergie. Die Wassererwärmung erfolgt hierbei im Schichtenladeprinzip von oben nach unten.

ODER

Solarspeicher Logalux SL400 in stehender, zylindrischer Stahlblechausführung.
Temperatursteuerbar durch zwei Wärmetauscher zur bivalenten Beheizung durch Heizkessel u. Solaranlage. Die Speicherinnenfläche sowie die obere Heizschlange sind mit Buderus-Thermoglasur DUOCLEAN MKT korrosionsbeständig nach DIN 4753-3 und zur Vervollständigung des kathodischen Korrosionsschutzes ist der Speicher mit einer Magnesiumanode versehen. Die untere Heizschlange aus Edelstahl ist von einem Kunststoff-Wärmeleitrohr mit speziellen Austrittsöffnungen umgeben. Diese Thermosyphon-Technik ermög-
licht die optimale Ausnutzung der Solarenergie. Die Wassererwärmung erfolgt hierbei im Schichtenladeprinzip von oben nach unten.

senkrechte Hochleistungsflachkollektoren SKN4.0 mit CE-Kennzeichnung. Vollflächenabsorber aus Aluminium mit hochselektiver Vakuum-Beschichtung, mit Kupferrohr-Harfe ultraschallverschweißt. Fiberglaswanne aus einem Guss als Kollektorgehäuse mit integrierten Griffmulden. Abdeckung aus strukturiertem, hagelfesten Solarsicherheitsglas, rückseitige Dämmung aus Mineralwolle. Anschluss wechselseitig bis zu 10 Kollektoren in einer Reihe. Kollektorverbindung und Anschluss ohne Werkzeug durch Steckverbindungstechnik mit gewebeverstärktem Solarschlauch.

ODER

senkrechte Hochleistungsflachkollektoren SKS4.0 mit CE-Kennzeichnung, hermetisch dichte Ausführung mit Edelgasfüllung. Hochselektiv vakuumbeschichteter Kupfer-Vollflächenabsorber mit Doppelmäander-Technik, Abdeckung mit hochtransparentem, hagelfestem Solar-Sicher-
heitsglas. Kollektorgehäuse aus Glasfiberrahmen und aluminiumzinkbeschichteter
Stahlblechrückwand, komplett verklebt. Anschluss einseitig bis zu 5 Kollektoren in einer Reihe, wechselseitig bis zu 10 Kollektoren. Kollektorverbindung und Anschluss ohne Werkzeug durch Steckverbindungstechnik mit Edelstahlwellrohr.


Der Brenner: ein absolutes Meisterstück. Für die große Energieausbeute des Logano plus SB105 spielt der Brenner eine entscheidende Rolle. Hier kommt ein Präzisionsbauteil zum Einsatz, das die Effizienz im wahrsten Sinne auf die Spitze treibt: der zweistufige Blaubrenner
Logatop BZ. Sein besonderes Markenzeichen: die durch und durch blaue Flamme. Was bedeutet, dass die Verbrennung absolut sauber und praktisch rußfrei erfolgt, hocheffizient und mit niedrigen Schadstoffemissionen. Ein hochwertiges Keramik-Brennerrohr verleiht dem Brenner eine besonders hohe Robustheit – ein Aufwand, der sich lohnt und sich langfristig rechnet. Ein weiterer Vorteil: Mit seinem zweistufigen Betrieb kann er seine Leistung schnell an den aktuellen Wärmebedarf anpassen. Wenn es also draußen nicht sehr kalt ist, schaltet der Brenner auf die kleinere Stufe und spart so Energie. Das sorgt zusätzlich für lange Laufzeiten auf kleiner Stufe, reduziert den Verschleiß und ist optimal für den Brennwertnutzen. Das elektronisch geregelte Gebläse reduziert den Stromverbrauch und optimiert die Verbrennung.

Beeindruckend – auch von außen. Mit seinem ansprechenden Äußeren macht der Logano plus SB105 auch im Hobby- oder Wirtschaftsraum eine sehr gute Figur. Zumal ihn im Betrieb eine unglaubliche Ruhe auszeichnet: Die kompakte und geschlossene Bauweise sowie der
geräuschoptimierte Brenner machen ihn zu einem der Leisesten seiner Klasse – und zu einer hervorragenden Wahl auch bei fehlendem Kellerraum.

Umweltschutz, der sich rechnet. Der Betrieb mit schwefelarmem Heizöl ist umweltfreundlich und ökonomisch attraktiv. So kann bei Verwendung von Heizöl EL schwefelarm (nach DIN 51603) die sonst obligatorische Neutralisation der Kondensate entfallen – was geringere Kosten bedeutet, auch bei der jährlichen Wartung. Übrigens: Da beim Logano plus SB105 durch das Heizen mit schwefelarmem Heizöl die Verschmutzung geringer ist, ist auch die Reinigung des Kessels besonders einfach und schnell durchzuführen.



SB105 mit 19 - 27kW, Speicherinhalt 290l - 400l, 2 - 3 Kollektoren + Bedieneinheit RC300 + Regelgerät Logamatic MC10