Buderus Logasys Systemlösung SL107 / RC300

11.697,55 € inkl. gesetzl. MwSt. Versandkostenfreie Lieferung
Versandkostenfreie Lieferung ab 250 € Bestellwert
40408 Unsere Artikelnummer: H40408





Buderus Logaplus-Paket SL107/RC300, bestehend aus:

Buderus Gas-Brennwertgerät Logamax plus GBH172 mit interner Buderus Hybridtech-
nologie für erhöhte Effizienz, Betrieb mit Erdgas E, LL und Flüssiggas 3P, Pro-
pan. Voreingestellt auf Erdgas E. Für die Raumbeheizung, mit Warmwasserbe-
reitung über integrierte Frischwassereinheit und Warmstartfunktion für Warm-
wasser.
- Zusätzliches Mischventil, Hydraulik u. Regelstrategie zur direkten Einbindung
  von Pufferspeichern im Gerät bereits integriert
- Für solare/regenerative Heizungsunterstützung und Trinkwassererwärmung
- Optimale Energieausnutzung mit einem Normnutzungsgrad von 109%
- Brenner und modulierende Feuerung von 29-100%
- Aluminium-Guss-Wärmetauscher für ganz-Kondensationsbetrieb
- Modulierende Hocheffizienz-Umwälzpumpe zur Anpassung der Wassermenge in der
  Heizungsanlage und Stromeinsparung gegenüber herkömmlichen Pumpen
- Preiswerte einfache Anlagenhydrauliken ohne Überströmventil, da kein Mindest-
  volumenstrom erforderlich
- Niedrige CO- und NOx-Emissionen
- Umwälzpumpe f. differenzdruckgeregelte Betriebsweise für gute Anpassung an
  die hydraulischen Gegebenheiten der Heizungsanlage
- Umwälzpumpe mit leistungsgeregelter Betriebsweise bei Einsatz einer hy-
  draulischen Weiche zur Vermeidung von Rücklauftemperaturanhebung
- Geeignet für die Mehrfachbelegung nach DVGW Arbeitsblatt G635
- Mit integrierter Abgas-Rückströmsicherung
- Booster-Funktion mit 30 kW Warmwasserleistung
- Warmstartfunktion für Warmwasser, sofort warmes Wasser nach dem Zapfen
Serienmäßige Ausstattung:
- Integr. Frischwassereinheit mit Warmhaltefunktion
- Warmwasserauslauftemperaturregelung m. ECO-Funktion
- Integr. Umschaltventil zur Umschaltung zwischen Heiz- und Warmwasserbetrieb
- Direkter Anschluss eines Heizkreises. Mischerregelung für diesen Heizkreis
  bereits im Gerät integriert
- Integr. Warmwassermischer zum Schutz vor Verbrühungen an den Zapfstellen
  bei gleichzeitiger max. Ausnutzung des solaren Ertrags
- KFE-Hahn und Manometer
- Integr. Kesselanschlussstück mit konzentrischem Anschluss 80/125 mm mit Messöffnungen
- Automatischer Entlüfter
- Gerätehalterung
- Zündelektrode
- Ionisationselektrode
- Elektrische Anschlussmöglichkeit einer Zirkulationspumpe
- Elektrische Anschlussmöglichkeit einer Speicherladepumpe
- Digitaler Basiscontroller Logamatic BC25 mit integriertem Brennerautomat
  für die digitale Überwachung und Steuerung aller elektronischen Bauelemente
  des Gerätes
- Grundbedienfunktionen und Betriebs- + Diagnosemeldungen für den Kessel
- BC25 hat folgende Grundfunktionen:
  - Schornsteinfeger- und Notbetrieb
  - Handbetrieb
  - Anzeige von Betriebs- und Diagnosemeldungen
  - Einstellung der maximalen Vorlauftemperatur
  - Einstellung der maximalen Leistung im Heizbetrieb
  - Einstellung der minimalen Leistung im Heiz- und Warmwasserbetrieb
  - Einstellung der maximalen Leistung im Warmwasserbetrieb
  - Einstellung der Warmwassertemperatur
  - Reset-Funktion
  - Automatische Fremdwärmeerkennung für Einsatz in Verbindung mit regenerativen Systemen
- Direkte Anschluss-Möglichkeit beliebiger Pufferspeicher aus dem Buderus Programm
- Vorbereitet für den Einbau des Regelgerätes RC35

System-Bedieneinheit RC300 für das Regelsystem Logamatic EMS plus. Einfache Bedienung und Inbetriebnahme durch das große, grafikfähige und hinterleuchtete Display, Betrieb als Regler für raum- oder witterungsgeführten Betrieb (Außenfühler erforderlich), Regelung für Wärmeerzeuger, Heizkreis(e), Trinkwasserer- wärmung, Solaranlage. Grafische Anzeige von Außentemperaturverlauf, Heizkenn- linie und Solarhydraulik.

Pufferspeicher Logalux PNR750 E in stehender zylindrischer Stahlblechausführung. Mit temperatursensibler Rücklaufeinspeisung über integrierten Einspeisekanal. Dadurch effiziente Nutzung des gesamten Speichervolumens durch geschichtete Einspeisung der Rückläufe.
Spezieller Anschluss mit Einströmtrichter zur Strömungsberuhigung. Großer eingeschweißter Glattrohr-Wärmetauscher zur Einbindung einer Solaranlage. 1 1/2" Muffe für Einbau eines Elektro-Heizeinsatzes.
Wärmeschutz aus abnehmbarem PU-Weichschaum mit Folienmantel.

Senkrechter Hochleistungsflachkollektor SKN4.0 mit CE-Kennzeichnung. Vollflächenabsorber aus Aluminium mit hochselektiver Vakuum-Beschichtung, mit Kupferrohr-Harfe ultraschallverschweißt. Fiberglaswanne aus einem Guss als Kollektorgehäuse mit integrierten Griffmulden. Abdeckung aus strukturiertem, hagelfestem Solarsicherheitsglas, rückseitige Dämmung aus Mineralwolle. Anschluss wechselseitig bis zu 10 Kollektoren in einer Reihe. Kollektorverbindung und Anschluss ohne Werkzeug durch Steckverbindungstechnik mit gewebeverstärktem Solarschlauch.

oder

Senkrechter Hochleistungsflachkollektor SKS4.0 mit CE-Kennzeichnung, hermetisch dichte Ausführung mit Edelgasfüllung. Hochselektiv vakuumbeschichteter Kupfer-Vollflächenabsorber mit Doppelmäander-Technik, Abdeckung mit hochtransparentem und eisenarmem Solar-Sicherheitsglas. Kollektorgehäuse aus Glasfiberrahmen und aluminiumzinkbeschichteter Stahlblechrückwand, komplett verklebt. Anschluss einseitig bis zu 5 Kollektoren in einer Reihe, wechselseitig bis zu 10 Kollektoren. Kollektorverbindung und Anschluss ohne Werkzeug durch Steckverbindungstechnik mit Edelstahlwellrohr.


Hybridtechnik – der Motor des Fortschritts. Auch die Automobilbranche setzt auf Hybridtechnik: mit dem Hybridmotor, der einen Verbrennungs- und einen Elektromotor in einem Auto vereint. Beide spielen ihre Stärken voll aus, wenn es gilt, mögliche Schwächen des anderen
auszu gleichen. Sind Kraft, Geschwindigkeit und hohe Reichweite gefordert, kommt der Verbrennungsmotor zum Einsatz. Beim Anfahren und Fahren mit geringer Geschwindigkeit ist die Leistung des Elektromotors gefragt. So kommen beide Technologien wechselseitig zum Einsatz, um gemeinsam Energie zu sparen und die Umwelt zu schonen. Wie auch beim Heizen. Bei Buderus bedeutet hybrid: die neuartige, innovative Verbindung von konventioneller mit
regenerativer Wärme erzeugung, verbunden über eine intelligente Regelung.

Zwei, die zusammengehören.
Die Gas-Brennwert-Hybridsysteme bestehen aus zwei Komponenten:
dem kompakten Gas-Brennwert-Hybridgerät Logamax plus GBH172, das bereits ab
Werk mit allen für das Heizsystem erforderlichen Bauteilen ausgestattet ist, und einem Pufferspeicher, der von einer Solaranlage bzw. in einigen Systemvarianten auch von beliebigen anderen regenerativen Wärmeerzeugern gespeist werden kann. Zusätzlich können Sie je nach individuellem Warmwasserbedarf zwischen zwei Optionen wählen: einem untergestellten 75-Liter- Schichtladespeicher für hohen Warmwasserkomfort oder einer integrierten Frischwasserstation für das besonders hygienische Warmwassererlebnis.

„Plug & Warm“ – für eine deutlich schnellere Installation. Komplexe Technik ist bei uns nicht kompliziert, sondern kompakt und planungsfreundlich:
Da die komplette Systemhydraulik bereits integriert ist, kann das Hybridsystem direkt an den Pufferspeicher angeschlossen werden. Somit ist es einfacher, schneller und sicherer installiert als vergleichbare Systeme!

GBH172 mit 14 - 24kW, Pufferspeicher, Speicherinhalt 750l, 5 Kollektoren + Bedieneinheit RC300