Buderus Logasys Systemlösung SL101 / RC300

7.466,21 € inkl. gesetzl. MwSt. Versandkostenfreie Lieferung
Versandkostenfreie Lieferung ab 250 € Bestellwert
40310 Unsere Artikelnummer: H40310

Buderus Logaplus-Paket SL101/RC300, bestehend aus:

Buderus Gas-Brennwertgerät Logamax plus GB162
, geeignet für den Betrieb mit Erdgas E, LL und Flüssiggas 3P, für Heizung und die Warmwasserbereitung mit einem separaten Speicherwassererwärmer. ALUplus und ETAplus-System für optimale Energieausnutzung und minimierte Gesamt- betriebskosten bestehend aus:
- Keramischer Vormischbrenner mit modulierender Feuerung von 19-100 %
- Hocheffektiver Wärmetauscher + ALUplus Technologie auf Basis von Plasmapoly
  - merisation für lange Lebensdauer, kompakte Abmaße, einfache und schnelle Wartung 
  Flowplus-System für maximale Brennwertnutzung sowie einen stromsparenden und
  geräuscharmen Betrieb
  - Für systemoptimierte Hydrauliken
  - Hocheffizienzpumpe m. Permanentmagnetmotor
Niedrige CO- und NOx-Emissionen. Sichere und geräuscharme Zündung durch Glühzünd- elektrode.

System-Bedieneinheit RC300 für das Regelsystem Logamatic EMS plus. Einfache Bedienung und Inbetriebnahme durch das große, grafikfähige und hinterleuchtete Display, Betrieb als Regler für raum- oder witterungsgeführten Betrieb (Außenfühler erforderlich), Regelung für Wärmeerzeuger, Heizkreis(e), Trinkwasserer- wärmung, Solaranlage. Grafische Anzeige von Außentemperaturverlauf, Heizkenn- linie und Solarhydraulik.

Warmwasserspeicher Logalux SMS290/5 E in stehender, zylindrischer Stahlblechaus-
führung. Mit zwei eingeschweißten Heizschlangen und 1 1/2" Muffe zum Einbau eines Elektro-Heizeinsatzes. 2 Fühlertauchhülsen, groß dimensionierte Reinigungsöffnung vorne und höhenverstellbare Aufstellfüße. Alle warmwasserberührten Speicherinnenflächen mit Buderus-Thermoglasur DUOCLEAN plus korrosionsbeständig nach DIN 4753-3 und zur Vervollständigung des kathodischen Korrosionsschutzes mit Magnesiumanode ausgestattet.

oder

Thermosiphon Warmwasserspeicher SL300/5, SL400/5 in stehender, zylindrischer Stahlblechausführung mit 2 Wärmetauschern zur bivalenten Beheizung durch Heizkessel und Solaranlage, einschließlich Reinigungsöffnung oben. Die Speicherinnenfläche sowie die obere Heizschlange ist mit Buderus-Thermoglasur DUOCLEAN plus korrosionsbeständig nach DIN 4753-3 und zur Vervollständigung des kathodischen Korrosionsschutzes mit einer Magnesiumanode versehen.
Die untere Heizschlange aus Edelstahl ist von einem Kunststoff-Wärmeleitrohr mit speziellen Austrittsöffnungen umgeben. Diese Thermosyphon-Technik ermöglicht die optimale Ausnutzung der Solarenergie. Die Wassererwärmung erfolgt hierbei im Schichtenladeprinzip von oben nach unten.

Senkrechter Hochleistungsflachkollektor SKN4.0 mit CE-Kennzeichnung. Vollflächenabsorber aus Aluminium mit hochselektiver Vakuum-Beschichtung, mit Kupferrohr-Harfe ultraschallverschweißt. Fiberglaswanne aus einem Guss als Kollektorgehäuse mit integrierten Griffmulden. Abdeckung aus strukturiertem, hagelfestem Solarsicherheitsglas, rückseitige Dämmung aus Mineralwolle. Anschluss wechselseitig bis zu 10 Kollektoren in einer Reihe. Kollektorverbindung und Anschluss ohne Werkzeug durch Steckverbindungstechnik mit gewebeverstärktem Solarschlauch.

oder

Senkrechter Hochleistungsflachkollektor SKS4.0 mit CE-Kennzeichnung, hermetisch dichte Ausführung mit Edelgasfüllung. Hochselektiv vakuumbeschichteter Kupfer-Vollflächenabsorber mit Doppelmäander-Technik, Abdeckung mit hochtransparentem und eisenarmem Solar-Sicherheitsglas. Kollektorgehäuse aus Glasfiberrahmen und aluminiumzinkbeschichteter Stahlblechrückwand, komplett verklebt. Anschluss einseitig bis zu 5 Kollektoren in einer Reihe, wechselseitig bis zu 10 Kollektoren. Kollektorverbindung und Anschluss ohne Werkzeug durch Steckverbindungstechnik mit Edelstahlwellrohr.

Im Logamax plus GB162 vereint Buderus mit seiner Erfahrung verschiedenste
Technologien für höchstmögliche Einsparungen. Allein die Brennwerttechnik
spart im Vergleich zu Altanlagen bis zu 25 % Energie. Die ETA plus Technologie
mit modulierendem Keramikbrenner sorgt für optimale Leistungsanpassung und
FLOW plus für besonders stromsparenden Pumpenbetrieb.
So kraftvoll der Logamax plus GB162 in der Leistung ist, so bescheiden bleibt
er in seinen Dimensionen. Das ist gerade in Einfamilienhäusern oder bei
der Modernisierung ein Riesenvorteil, denn jeder gesparte Zentimeter bringt
mehr Freiheit. Der Logamax plus GB162 bleibt auch mit nebenhängendem
Warmwasserspeicher elegant und kann praktisch überall installiert werden.

Mit ETA plus, dem intelligenten Schongang beim Brennerbetrieb.
Wenn es draußen warm ist, sollte eine Heizung weniger Leistung und damit
weniger Energie aufwenden. Der Logamax plus GB162 schafft das spielend
und ganz von allein: dank seiner ETA plus Technologie mit modulierendem
Keramik brenner. Und in der Variante mit integriertem Schichtladespeicher
spart er noch zusätzlich, weil dessen Leistungsbereich im Warmwasserbetrieb
mit 15 bis 100 % sehr groß ist und sehr weit nach unten reicht. Das
bedeutet: Er schafft eine optimale Leistungsanpassung über praktisch die
gesamte Band breite und kommt dabei im unteren Leistungsbereich mit
erstaunlich wenigen Brennerstarts aus. Das schont das Gerät – und die
Umwelt.

Von vorn bis hinten durchdacht: für einfache Montage und schnellen Service.
Der Logamax plus GB162 kann besonders einfach aufgestellt werden und ist
ausgesprochen leicht zu bedienen und zu warten. Die Varianten bis 35 kW
werden zudem schon fast komplett ausgestattet geliefert – mit vormontierten
Hocheffi zienzpumpen und montagefreundlichen Anschlüssen.

Mit FLOW plus: für zusätzliche Stromersparnis.
Die drehzahlgeregelte Hocheffi zienzpumpe des Logamax plus GB162 passt
die Wassermenge stets perfekt an die Leistung an und stellt dadurch eine
maximale Brennwertnutzung sicher. Ein weiteres Plus: Die Umwälzpumpe
verbraucht dabei nur etwa ein Viertel des Stroms, den eine konventionelle,
stufige Pumpe benötigt. Hocheffi zient eben.

GB162 mit 15 - 25kW + Solarspeicher, Speicherinhalt zwischen 290 - 390l, 2 - 3 Kollektoren + Bedieneinheit RC300