Profil Heizkörper

Was versteht man unter einem Profilheizkörper?

Profilheizkörper werden meist in einer flachen Bauweise angeboten. Aus diesem Grund werden sie auch als Flachheizkörper bezeichnet. Flachheizkörper sind auch mit einer glatten Oberfläche verfügbar. Diese nennt man Planheizkörper.

Profilheizkörper weisen eine profilierte Oberfläche auf. Ist ihre Rückseite mit Konvektoren ausgestattet, bezeichnet man sie als Kompaktheizkörper. Meist sind in diesen senkrechte Leitbleche aus Stahlblech oder Aluminium verbaut, durch die die Wärmeleistung um mehr als 50 Prozent erhöht wird.

Die Profilheizkörper im Heizungsmarkt

6 Produkte
Buderus Kompakt Profil Heizkörper, Flachheizkörper C-Profil

Buderus Kompakt Profil Heizkörper, Flachheizkörper C-Profil

• Kompaktheizkörper / Mit Abdeckgitter / 4 seitliche Anschlüsse (2 rechts, 2 links)

ab 49,34 €
inkl. gesetzl. MwSt. sowie zzgl. Versandkosten

Lieferfrist ca. 3-5 Werktage

Buderus Ventil Kompakt Profil Heizkörper, Flachheizkörper VC-Profil

Buderus Ventil Kompakt Profil Heizkörper, Flachheizkörper VC-Profil

• Ventil-Kompaktausführung / mit Abdeckgitter und Einbauventil / Anschluss von unten rechts standard

ab 67,18 €
inkl. gesetzl. MwSt. sowie zzgl. Versandkosten

Lieferfrist ca. 3-5 Werktage

Buderus Kompakt Profil Heizkörper, Flachheizkörper Hygiene Ausführung C-Profil

Buderus Kompakt Profil Heizkörper, Flachheizkörper Hygiene Ausführung C-Profil

• Kompaktheizkörper / Mit Abdeckgitter / 4 seitliche Anschlüsse (2 rechts, 2 links)

ab 41,79 €
inkl. gesetzl. MwSt. sowie zzgl. Versandkosten

Lieferfrist ca. 3-5 Werktage

Buderus Ventil Kompakt Profil Heizkörper mit Mittenanschluss, Flachheizkörper VCM-Profil

Buderus Ventil Kompakt Profil Heizkörper mit Mittenanschluss, Flachheizkörper VCM-Profil

• Ventil-Kompaktausführung mit Mittenanschluss / Mit Abdeckgitter und Einbauventil / Anschluss von unten mitte

ab 83,77 €
inkl. gesetzl. MwSt. sowie zzgl. Versandkosten

Lieferfrist ca. 3-5 Werktage

Buderus Ventil Kompakt Profil Heizkörper mit Mittenanschluss, Flachheizkörper Hygiene-Ausführung VCM-Profil

Buderus Ventil Kompakt Profil Heizkörper mit Mittenanschluss, Flachheizkörper Hygiene-Ausführung VCM-Profil

• Ventil-Kompaktausführung mit Mittenanschluss / Mit Abdeckgitter und Einbauventil / Anschluss von unten mitte

ab 80,37 €
inkl. gesetzl. MwSt. sowie zzgl. Versandkosten

Lieferfrist ca. 3-5 Werktage

Buderus Ventil Kompakt Profil Heizkörper, Flachheizkörper Hygiene Ausführung VC-Profil

Buderus Ventil Kompakt Profil Heizkörper, Flachheizkörper Hygiene Ausführung VC-Profil

• Ventil-Kompaktausführung / mit Abdeckgitter und Einbauventil / Anschluss von unten rechts standard

ab 63,33 €
inkl. gesetzl. MwSt. sowie zzgl. Versandkosten

Lieferfrist ca. 3-5 Werktage

Unterschiede zwischen Konvektoren und Profilheizkörpern

Konvektoren erwärmen den Raum durch Konvektion, also durch die Wärmemitführung. Dies ist durch die Bauweise bedingt und hat gleichzeitig zur Folge, dass der Heizkörper kaum Strahlungswärme abgibt. Sie können also nicht die Kälte, die Fensterflächen abgeben, kompensieren. Damit Zugluft vermieden werden kann, sollten Konvektoren, genauso wie Radiatoren, möglichst unter dem Fenster platziert werden.

Konvektoren können bei Bedarf auch in den Estrich verlegt werden. Bei ihnen ist darauf zu achten, dass die Austrittsöffnungen für die warme Luft nicht zugestellt werden. Profilheizkörper geben Strahlungswärme ab. Diese wird für gewöhnlich als angenehm empfunden. Profilheizkörper können zudem grundsätzlich an jeder Wand montiert und müssen nicht zwingend unter einem Fenster angebracht werden.

Der Profilheizkörper als Austauschheizkörper

Wenn das alte Heizungssystem durch ein neues ersetzt wird, ist es oftmals sinnvoll, auch die Heizkörper auszutauschen. Moderne Ausführungen bringen oft mehr Heizleistung als alte Modelle. Insbesondere wenn die Heizungen veraltet oder gar beschädigt sind, sollte man wechseln. Zudem ist es möglich, dass das moderne Heizungssystem nicht mehr mit dem alten Heizungskörper zusammenarbeiten kann, weil beispielsweise der Anschluss der alten Heizung nicht mehr passt und ein Mittelanschluss erforderlich ist. Bevor die alten Anlagen gegen neue Profilheizkörper ausgetauscht werden, ist zu überprüfen, ob der Austauschheizkörper zum Heizungssystem und den bereits vorhandenen Anschlüssen passt.

Elektrische Profilheizkörper

Profilheizkörper können bei Bedarf auch elektrisch betrieben werden. Dies ist jedoch mit hohen Kosten verbunden und zudem alles andere als umweltfreundlich. Die meisten Heizungen werden nicht zuletzt aus diesem Grund für gewöhnlich mit anderen Energiequellen wie Gas betrieben. Elektroheizungen sind veraltet. Man setzt sie nur noch in Ausnahmefällen ein.

Vorteile von Profilheizkörpern

Profilheizkörper sind in diversen Bauweisen, Größen, Baulängen und Bautiefen erhältlich. Die Oberfläche kann dabei matt oder glänzend sein. Da es sich bei den meisten Heizungen dieser Art um Flachheizkörper handelt, nehmen sie nur wenig Raum ein. Das Heizkörper-Profil kann unterschiedlich gestaltet sein. Viele Modelle wirken durch ihr filigranes Profil regelrecht elegant.

Profilheizkörper von bekannten Marken kaufen

Die vermutlich bekannteste Marke für Profilheizkörper ist Buderus. Bei dieser Firma ist zum Beispiel auch Zubehör erhältlich, sodass die Heizung bei Bedarf nachträglich erweitert werden kann. Dies ist leider nicht bei allen Profilheizkörpern möglich.