Heizkörper

Hochwertige Heizkörper für jeden Raum

Für jeden Wohnraum gibt es den passenden Heizkörper. So sind heute nicht mehr nur Heizungen verfügbar, die einfach nur dem Zweck dienen, Wärme an die Räumlichkeiten abzugeben, sondern auch Heizungskörper, die sich optisch perfekt in die Wohnräume einfügen und so zu Gestaltungselementen werden.

Unsere Heizkörper und Zubehör im Überblick

6 Produkte
Buderus Kompakt Plan Heizkörper, Flachheizkörper C-Plan

Buderus Kompakt Plan Heizkörper, Flachheizkörper C-Plan

• Kompaktheizkörper / Mit Abdeckgitter / 4 seitliche Anschlüsse (2 rechts, 2 links)

ab 89,17 €
inkl. gesetzl. MwSt. sowie zzgl. Versandkosten

Lieferfrist ca. 3-5 Werktage

Buderus Ventil Kompakt Plan Heizkörper, Flachheizkörper VC-Plan

Buderus Ventil Kompakt Plan Heizkörper, Flachheizkörper VC-Plan

• Ventil-Kompaktausführung / mit Abdeckgitter und Einbauventil / Anschluss von unten rechts standard

ab 117,87 €
inkl. gesetzl. MwSt. sowie zzgl. Versandkosten

Lieferfrist ca. 3-5 Werktage

Buderus Ventil Kompakt Plan Heizkörper, Flachheizkörper Hygiene Ausführung VC-Plan

Buderus Ventil Kompakt Plan Heizkörper, Flachheizkörper Hygiene Ausführung VC-Plan

• Ventil-Kompaktausführung / mit Abdeckgitter und Einbauventil / Anschluss von unten rechts standard

ab 118,71 €
inkl. gesetzl. MwSt. sowie zzgl. Versandkosten

Lieferfrist ca. 3-5 Werktage

Buderus Kompakt Plan Heizkörper, Flachheizkörper Hygiene Ausführung C-Plan

Buderus Kompakt Plan Heizkörper, Flachheizkörper Hygiene Ausführung C-Plan

• Kompaktheizkörper / Mit Abdeckgitter / 4 seitliche Anschlüsse (2 rechts, 2 links)

ab 78,77 €
inkl. gesetzl. MwSt. sowie zzgl. Versandkosten

Lieferfrist ca. 3-5 Werktage

Buderus Ventil Kompakt Plan Heizkörper mit Mittenanschluss, Flachheizkörper Hygiene Ausführung VCM-Plan

Buderus Ventil Kompakt Plan Heizkörper mit Mittenanschluss, Flachheizkörper Hygiene Ausführung VCM-Plan

• Ventil-Kompaktausführung mit Mittenanschluss / Mit Abdeckgitter und Einbauventil / Anschluss von unten mitte

ab 140,86 €
inkl. gesetzl. MwSt. sowie zzgl. Versandkosten

Lieferfrist ca. 3-5 Werktage

Buderus Ventil Kompakt Plan Heizkörper mit Mittenanschluss, Flachheizkörper VCM-Plan

Buderus Ventil Kompakt Plan Heizkörper mit Mittenanschluss, Flachheizkörper VCM-Plan

• Ventil-Kompaktausführung mit Mittenanschluss / Mit Abdeckgitter und Einbauventil / Anschluss von unten mitte

ab 142,63 €
inkl. gesetzl. MwSt. sowie zzgl. Versandkosten

Lieferfrist ca. 3-5 Werktage

Die Vielfältigkeit von Heizkörpern

Heizungen gibt es heute in vielfältiger Auswahl. Hierzu zählen unter anderem Planheizkörper, Profilheizkörper, Wandheizkörper, Flachheizkörper, Radiatoren und Konvektoren. Für welche Art von Heizkörper man sich entscheidet, hängt von der Raumgröße und von der gewünschten Wärmeleistung ab.

Ein besonderer Heizkörper – Der Badheizkörper

Der Badheizkörper ist ideal für feuchte Räume. Er hält dementsprechend auch größerer Feuchtigkeit stand, ohne Schaden zu nehmen und beispielsweise zu rosten. Zudem können sie häufig auch als Handtuchtrockner oder Handtuchwärmer eingesetzt werden. Heizungskörper kaufen lohnt sich im Badezimmer also nicht nur um mollige Wärme im Raum zu verteilen.

Heizkörper in unterschiedlichen Ausführungen

Wandheizkörper sind in diversen Größen, Formen und Baulängen von Buderus erhältlich. Wandheizungen können horizontal oder vertikal montiert werden und je nach Ausführung aus unterschiedlichen Materialien wie Metall, Glas oder Stein gefertigt sein.

Kompakte Heizkörper

Besonders kompakt sind Flachheizkörper mit glatter oder profilierter Oberfläche. Bei diesen sind mindestens zwei oder mehrere Platten hintereinander angeordnet. Mit je mehr Platten ein Heizkörper ausgestattet ist, desto weniger Strahlungswärme gibt er ab.

Flachheizkörper, bei denen auf der Vorderseite eine Platte aus glattem Stahlblech zu sehen ist, werden auch als Planheizkörper bezeichnet. Die Oberfläche ist also plan, glatt. Allerdings gibt es auch Flachheizkörper, die auf der Oberfläche ein Profil aufweisen. Flachheizungen mit rückseitig angebrachten Konvektorblechen bezeichnet man auch als Kompaktheizkörper. Durch senkrechte Leitbleche, die aus Stahlblech oder Aluminium bestehen können, wird die Wärmeleistung um mehr als 50 Prozent erhöht.

Elektro-Heizkörper werden zunehmend ersetzt

Elektrisch betriebene Heizkörper benötigen sehr viel Energie für die Heizleistung, was selbstverständlich auch den Preis für das Heizen in die Höhe treibt. Zudem wird die Wärme oftmals als unnatürlich empfunden. Eine angenehmere Qualität bieten Ventilheizkörper. Hierzu zählen alle gängigen Heizungsmodelle, außer Elektroheizungen. Wer einen neuen Heizungskörper kaufen möchte, sollte sich also vorab über den passenden Typ entscheiden.
Heizkörper zur Vermeidung von Zugluft: Durch ihre Bauart geben Konvektoren nur wenig Strahlungswärme ab. Ebenso wie ein Radiator, sollte der Konvektor zur Vermeidung von Zugluft unter dem Fenster montiert werden. Darüber hinaus sind Konvektoren auf dem Markt verfügbar, die im Estrich verlegt werden können. Die Austrittsöffnungen für die Warmluft dürfen nicht behindert werden.

Heizkörper kaufen – Günstig im Heizungsmarkt

Wie hoch der Preis für einen Heizkörper ist kann stark variieren und ist unter anderem von der Qualität, der Größe, der Art und der Marke abhängig. Im Internet sind qualitativ hochwertige Heizungen oftmals günstiger erhältlich als im Handel. Eine bekannte Marke ist beispielsweise Buderus. Für Buderus Heizkörper ist außerdem Heizungszubehör bei derheizungsmarkt.de erhältlich.

Worauf sollte man beim Heizkörperkauf achten?

Möchte man einen Heizkörper kaufen, sollte man zunächst die Raumgröße in Erfahrung zu bringen. Für kleine Räume reicht möglicherweise eine kleine Heizung aus. Für große Räume hingegen benötigt es einen großen Heizkörper.

Die meisten Hersteller sprechen für ihre Heizungskörper eine Empfehlung aus, bis zu welcher Raumgröße die Heizung geeignet ist. Darüber hinaus sollte man darauf achten, dass eventuelles Zubehör erhältlich ist, so dass im Bedarfsfall defekte Teile ersetzt werden können bzw. die Heizung problemlos modernisiert werden kann. Bei einem bereits liegendem Mittelanschluss, sollte auch berücksichtigt werden, dass der Anschluss zu der neuen Heizung passt.

Eine moderne Brennwertheizung kann nur dann effektiv und kostensparend funktionieren, wenn die Heizkörper an die neuen Heizungswasser Temperaturen angepasst werden. Um auch wirklich Geld einsparen zu können, müssen die neuen Heizflächen um ca. 20 bis 40 Prozent vergrößert werden, denn die Faustformel lautet: Je kälter der Heizungsrücklauf, desto besser ist der Wirkungsgrad einer Brennwertanlage - und das natürlich bei gemütlich warmen Raumtemperaturen. Das zusätzliche Einsparpotenzial kann somit bis zu 15 Prozent betragen. Die Vergrößerung der Heizfläche bedeutet nicht immer die Änderung der Länge oder Höhe der Heizkörper, sondern kann auch durch die Änderung des Bautyps erreicht werden.

Ganz egal, ob nun der Wohnraum neue Heizkörper bekommen soll, das Badezimmer oder die Geschäftsräume – bevor man einen neuen Heizkörper kaufen möchte, sollte sich ausführlich über die vielen verschiedenen Möglichkeiten informiert werden. Moderne Flach-Heizkörper können bereits bei der Optik punkten. Sie sind im Vergleich zu den oft klobig wirkenden älteren Heizkörpern ansehnlicher. Zudem sind sie effizienter als ihre Vorgänger.

Die Wünsche und Anforderungen an Heizkörper sind vielschichtig, gerade nach einer Wohnraumrenovierung. Man hat ja schließlich keine Lust auf hässliche Flecken, Vergilbung oder gar Schrammen. Solche Makel lassen die schönste Renovierung nicht zur Geltung kommen. Der Heizkörper sollte sich unauffällig ins Gesamtbild des Wohnraums einfügen, dann sind viele Menschen schon zufrieden.

Heizungskörper kaufen – Wann lohnt sich der Tausch?

Wer sich einen neuen Heizkörper kaufen möchte, sucht vorher besonders auf eine Frage die Antwort: Lohnt sich die Anschaffung? Bei Neubauten oder Komplettsanierungen fällt die Entscheidung nicht schwer. Hier ist es sinnvoll umfangreich zu sanieren und klug im Heizung Online Shop sich seinen Favoriten auszusuchen.

Doch die meisten Hausbesitzer hören oftmals bei der Neuanschaffung im Keller auf: Die Heizungsanlage wird modernisiert, aber nicht die Heizkörper in den Räumen. Trotzdem: Der Austausch lohnt sich in vielen Fällen und wer z.B. einen neuen Kompaktheizkörper kaufen möchte, sollte sein Vorhaben in die Tat umsetzen.

Auf den ersten Blick verrichten alte Heizkörper tadellos ihren Dienst. Wer allerdings seine Heizung genau überprüft, wird einige Probleme feststellen.

Alte Heizungskörper kämpfen oft mit den gleichen Problemen:

  • Träge aufgrund des großen Wasserinhalts
  • Nicht kompatibel zur Wärmepumpe oder Solartherme
  • Verminderte Heizleistung wegen Kalk- oder Schmutzablagerungen
  • Ausschließlich auf hohe Betriebstemperaturen ausgelegt

Wer neue Heizungskörper kaufen möchte, behebt alle diese Probleme. Darüber hinaus leisten moderne Heizungen trotz geringer Abmessungen genauso viel wie ihre Vorgänger. Ergebnisse ergaben: Durch den Austausch der Heizkörper lassen sich bis zu 15 Prozent der Energiekosten einsparen.

Finanziell lohnt sich der Blick in einen Heizung Online Shop. Wer selbst seine Heizkörper austauschen kann, sollte hier Preise vergleichen und wird mit Sicherheit sein Wunschmodell finden. Hier erhalten Sie Bad-, Flach-,Design- oder Kompaktheizkörper günstig und oftmals deutlich unter Ladenpreis.